Schon seit Monaten redet die Ennserin davon, ihre Lieblingshose – ein exquisites Teil von Cambio – am Bund etwas enger machen zu lassen, was sie nun endlich in Angriff nehmen konnte. Es gibt da nämlich einen neuen Laden in Enns.

17 Enns DNE_online

Seitdem sie regelmäßig durch den Ennser Eichberg joggt, haben sich etwa zwei Zentimeter an ihrer Taille verflüchtigt. Dem neuen Ennser gefällts, weshalb er seine Ennserin seit einer Weile, zumindest einmal in der Woche, in den Eichberg begleitet. Nun hat in der Bräuergasse 4 in Enns, ein neues Geschäft eröffnet, von dem die Ennserin schon viel Gutes gehört hat. „Textile Verarbeitung – Bilder in Acryl – Accessoires“ heißt der liebevoll eingerichtete kleine Laden, den sich die Ennserin zum Ziel nahm, nachdem sie den kleinen Ennser bei der Oma abgesetzt hatte.

Beim Betreten wurde sie sogleich von der Inhaberin Rosemarie Weinzierl freundlich begrüßt und war vom herzlichen Ambiente sofort angetan. Und weil sie ohnehin gerade Zeit hatte, ließ sie sich zu einer Tasse Kaffee überreden und von Frau Weinzierl durchs Geschäft führen. „In einer halben Stunde könne sie die Hose wieder abholen“, sagte sie nach einer Weile und machte sich an die Arbeit. Die Ennserin spazierte indessen durch die Innenstadt und besorgte noch einige Lebensmittel fürs Abendessen.

Als sie nach einer halben Stunde erneut in der Bräuergasse 4 die Türe aufschwang, wurden ihr die Änderungen präsentiert – die Ennserin war vom Ergebnis mehr als begeistert. „Die sieht ja aus wie neu!“, rief sie euphorisch und kam nicht umhin, die Hose gleich an Ort und Stelle anzuprobieren. Sie saß perfekt. Beinahe fiel sie Frau Weinzierl um den Hals, bevor sie zufrieden nachhause marschierte. Vor lauter Freude hätte sie den kleinen Ennser beinahe bei der Oma vergessen.