Die Ennserin will glatte Haut und stolpert über ein An­gebot zum Sugarn in Enns. Der Neue Ennser versteht nur Bahn­hof.

Sonntag, 8.15 Uhr, Location: Couch. Der Neue Ennser hat es sich mit seiner Ennserin gemütlich ge­macht und sieht dem Hauptabend­programm „Was Frauen wollen“ mit großer Skepsis entgegen. „Ich weiß nicht was du hast“, sagt die Ennserin, „vielleicht kannst du da noch was lernen.“ „Ich weiß auch so was Frauen wollen“, antwortet der Neue Ennser schnippisch. Dies­mal hat er allerdings das Nachse­hen, und das weiß er.

Nachdem er die erste Etappe bis zur Werbung tapfer durchgestan­den hatte, geriet die Ennserin noch mehr in Verzückung, als sie beim Durchzappen bei einer Reportage über Sugaring hängenblieb. „Das will ich auch machen!“, rief sie enthusiastisch und machte sich sogleich daran, im Internet nach Sugar-Angeboten in der Umge­bung zu suchen. Und siehe da: auch in Enns gibt es eine Spezialistin dafür: Elke Zimmerhansl von Nails & Harmony im Ennspark. Nach einem kurzen Telefo­nat, konnte die Ennserin sogleich einen Termin ergattern. Als sie nur zwei Tage später die Räumlichkei­ten betrat, wurde sie sogleich in ein Tuch aus Harmonie und Wohl­befinden gehüllt und ließ sich von der Expertin ausführlich beraten. Ab 17. Jänner 2018, so Zimmer­hansl, startet die Sugaring-Aktion mit minus 20 Prozent bis März. Die Ennserin zeigte sich begeistert und ließ sich, wenn schon mal da, die Fingernägel schön, oder wie Fachkundige sagen: eine Maniküre machen. Die Ennserin war vom Ergebnis begeistert und ver­einbarte sogleich einen Termin fürs Sugarn im Februar.

17 Enns DNE 17 Enns DNE1 17 Enns DNE2